NEWSROOM

elli academy geht an den Start

Neues Weiterbildungsangebot im Bereich Programmatic Advertising für die digitale Medienbranche in der DACH-Region

Hamburg, 18. Juni 2020. An spezialisierten Arbeitskräften mangelt es in der Digitalbranche nach wie vor. Das gilt insbesondere für den Bereich der digitalen Medien und des programmatischen Mediahandels. In diese Marktlücke stößt jetzt die neu gestartete elli academy mit ihrem Aus- und Weiterbildungsprogramm für Programmatic-Advertising-Experten.

Ob auf der Demand-Side (Werbetreibende, Agenturen) oder auf der Sell-Side (Publisher, Vermarkter): Unternehmen müssen Experten für das Management des komplexen Programmatic-Advertising-Ökosystems entweder selbst on the job ausbilden oder für teures Geld einkaufen. Gleichzeitig gibt es bei potenziellen Nachwuchskräften nach wie vor nur wenig Wissen über neue Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten im digitalen Marketing. Hier setzt das Angebot der elli academy an.

Praxisorientierte Online-Weiterbildung inklusive Jobvermittlung
Ab sofort bildet die von Ina Krock und Anna Petrushkina gegründete elli academy in regelmäßig stattfindenden Online-Kursen und -Trainings interessierte Kandidaten mit Begeisterung für digitale Medien zu Digital-Marketing-Experten mit dem Schwerpunkt Programmatic Advertising aus. Die beiden Initiatorinnen mit beruflichem Agentur- und Tech-Background adressieren mit dem Schulungsangebot Studienabsolventen sowie Berufsanfänger und -umsteiger in der gesamten DACH-Region.

Das modulare dreistufige Kursprogramm findet in Form von praxisorientierten Live-Video-Webinaren in kleinen Lerngruppen (virtueller Klassenverband mit bis zu maximal 20 Teilnehmern) statt. Zu den Lehrinhalten zählen neben der Vermittlung der theoretischen Grundkenntnisse über das programmatische Ökosystem („Schnupperkurs“) auch der Einstieg in Kampagnenplanung und -management mit Aspekten wie Datenschutz, AdVerification und Optimierung („Grundkurs“) sowie Case-Trainings auf marktgängigen Technologien und Systemen von Demand- und Sell-Side („Expertenkurs“). Wesentlicher Bestandteil des Schulungsprogramms ist dabei auch der intensive Fachaustausch mit den Dozenten aus namhaften Partnerunternehmen, die den Kursteilnehmern exklusive Praxiseinblicke in die Programmatic-Advertising-Welt geben.

Im Anschluss an ihre Weiterbildung können sich die qualifizierten Programmatic-Advertising-Talente auf Wunsch von der elli academy kostenlos beruflich coachen und direkt in Unternehmen weitervermitteln lassen.

Mit ihrem Angebot aus Fortbildung in einem der zukunftsträchtigsten Berufsfelder der digitalen Wirtschaft und direkter Jobvermittlung aus einer Hand nimmt die elli academy eine Vorreiterstellung unter den digitalen Weiterbildungseinrichtungen im deutschsprachigen Raum ein.
„Der programmatische Mediahandel zählt zu den spannendsten Berufsfeldern in der digitalen Wirtschaft. Gleichzeitig suchen viele Unternehmen gerade hier händeringend nach qualifiziertem Nachwuchs“, erklärt Anna Petrushkina, Gründerin elli academy. „Das zeigt, dass wir nicht nur viel mehr an Aufklärungsarbeit über Berufsbilder und Karrierechancen in diesem Bereich leisten, sondern auch entsprechende Qualifizierungswege anbieten müssen. Und wir müssen Plattformen schaffen, die Unternehmen und Talente einfach und für beide Seiten gewinnbringend vernetzen. Mit der elli academy wollen wir genau das tun.“

Und Ina Krock, Gründerin elli academy, ergänzt: „Die digitale Wirtschaft mit ihrer enormen Dynamik braucht beides: Generalisten und Spezialisten. Gleichzeitig können klassische Bildungseinrichtungen wie Universitäten und Fachhochschulen spitze und spezielle Qualifikationen kaum in der Form und Geschwindigkeit bereitstellen, wie der Markt sie nachfragt. Deswegen sind private Initiativen aus dem Markt für den Markt wie die elli academy ein wichtiger und wegweisender Bestandteil des beruflichen Weiterbildungsangebots.”